Coronavirus Gesundheits- und Sicherheitsanweisungen

Aufgrund des COVID-19-Ausbruchs möchten wir Sie darüber informieren, dass Bürgenstock Hotels & Resort die neuesten Entwicklungen und die wahrscheinlichen Auswirkungen auf unsere Gäste und unsere Mitarbeitenden sorgfältig beobachtet.

Bürgenstock Hotels & Resort ist zuversichtlich, dass alle bisher getroffenen Gesundheitsmassnahmen eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung und Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19 gespielt haben. Wir sind stets wachsam und geben rechtzeitig Ratschläge zur Vorbereitung, Bereitschaft und Reaktion auf den Ausbruch.

 

Resort-Betrieb

Seit dem 13. März 2020 sind die meisten Bereiche des Resorts gemäss den Vorschriften der Schweizer Behörden und den Empfehlungen der WHO bis zum 30. April 2020 geschlossen. Das Waldhotel Health & Medical Excellence, Waldhotel Spa und Verbena Restaurant & Bar bleiben bis zum 19. April 2020 mit eingeschränktem Hoteldienst geöffnet.

Die Bürgenstockbahn und das MS Bürgenstockboot werden ab dem 16. März bis 30. April den Betrieb einstellen.

Bitte beachten Sie, dass der Bus- und Zugverkehr weiterhin normal betrieben wird. Weitere Informationen finden Sie auf SBB.

______________

 

Da wir das Privileg haben, die Resort-eigene Klinik vor Ort im Waldhotel Health & Medical Excellence zu haben, können wir allen unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitenden alle Präventivmassnahmen zusichern, die von unserem medizinischen Team durchgeführt werden, um eine COVID-19-Übertragung zu vermeiden.

In diesem Sinne möchten wir alle unsere Gäste bitten, sicherzustellen, dass sie während 14 Tagen vor ihrer Ankunft keine Symptome oder Infektionen aufweisen, um ein Übertragungsrisiko zu vermeiden.

 

Vorbeugende Massnahmen gemäss BAG

- Verstärkte Reinigungs- und Desinfektionsmassnahmen unseres Housekeeping-Teams in den Zimmern unserer Gäste (Desinfektion aller Türgriffe, Duschkopf, Wasserhähnen, TV-Fernbedienungen, Zimmertelefone, Aufzugstasten, WCs, Arbeitstisch usw.).

- Desinfektion der oben genannten Gebrauchsgegenstände in allen öffentlichen Räumen

- Sensibilisierungskampagne für unsere Gäste

- Information aller Mitarbeitenden über persönliche Vorbeugungsmassnahmen.

- Einsatz von Desinfektionsspendern für Gäste

Wir empfehlen allen unseren Gästen dringend, sich über die neusten Informationen zum Ausbruch von COVID-19 zu informieren, die auf der WHO-Plattform und über die nationalen und lokalen Gesundheitsbehörden erhältlich sind.

Da der Ausbruch ein alarmierendes Ausmass erreicht hat, müssen wir alle das Risiko einer Infektion ernst nehmen. Bitte befolgen Sie den Rat aller akkreditierten Behörden. Für die meisten Menschen wird eine COVID-19-Infektion eine leichte Krankheit verursachen, aber sie kann einige Menschen sehr krank machen und bei einigen Menschen sogar tödlich enden.

 

Schützen Sie Ihre Gesundheit und alle um Sie herum, indem Sie Folgendes tun:

- Vermeiden Sie das Händeschütteln

- Waschen Sie häufig Ihre Hände

- Reinigen Sie Ihre Hände regelmässig und gründlich mit einem alkoholischen Handabrieb oder mit Wasser und Seife für mindestens 20 Sekunden.

- Achten Sie darauf, dass Sie und die Menschen in Ihrer Umgebung eine gute Atemwegshygiene einhalten. Das bedeutet, dass Sie beim Husten oder Niesen Ihren Mund und Ihre Nase mit dem gebeugten Ellenbogen oder einem Nastuch bedecken. Entsorgen Sie dann das verbrauchte Nastuch sofort.

- Halten Sie so viel sozialen Abstand wie möglich (social distancing).

- Halten Sie mindestens 1 Meter Abstand zwischen sich und jedem, der hustet oder niest.

- Vermeiden Sie Berührungen von Augen, Nase und Mund.

- Wenn Sie Fieber, Husten und Atembeschwerden haben, suchen Sie einen Arzt auf.

- Befolgen Sie die Ratschläge Ihres medizinischen Betreuers, Ihrer nationalen und lokalen Gesundheitsbehörde oder Ihres Arbeitgebers, wie Sie sich und andere vor COVID-19 schützen können.

Es ist sehr wichtig, sich an die Fakten aus verlässlichen Quellen zu halten, damit Sie Ihr Risiko kennen und angemessene Vorsichtsmassnahmen treffen können.

Die nationalen und lokalen Behörden verfügen über die aktuellsten Informationen in welchen Gebieten sich COVID-19 ausbreitet. Die Behörden sind am besten in der Lage, Sie darüber zu beraten, was in Ihrer Gegend zu tun ist, um sich zu schützen.

 

Wir arbeiten alle gemeinsam daran und versichern Ihnen, dass unser medizinisches Team vor Ort eine der qualifiziertesten Unterstützungen bietet, um Ihnen einen gesunden Aufenthalt zu gewährleisten.

Daten

15.03.2020 - 30.04.2020